Strona www.irt.wroc z tekstem.png
NA SKRÓTY:
PZPWD_200.png
SMOG 200a.png
drogowskaz_pociag.png
drogowskaz_auto.png
drogowskaz_rower.png
PolNiem portal Gosp Przesstrz 200x66.png
GEOPORTAL_200.png
grafika
DE

Institut für Territorialentwicklung

Direktor

Maciej Zathey
Tel/fax: +48 71 374 95 00
Mail: 

Stellvertretender Direktor für Raumordnung

Agnieszka Wałęga
Tel/fax: +48 71 374 95 00
Mail:

Stellvertretender Direktor für Wissenschaft und Forschung

Magdalena Belof
Tel/fax: +48 71 374 95 00
Mail: 

 

Fachbereich für natürliche und kulturelle Ressourcen, der sich vor allem mit folgenden Fragen beschäftigt:

a)      Aufgaben der strategischen und räumlichen Planung innerhalb folgender Schwerpunkte:

  • Luftreinhaltung,
  • Landschaft,
  • kulturelle Ressourcen,
  • natürliche Ressourcen,
  • Schutzgebiete,
  • Landwirtschaft,
  • Forstwirtschaft,
  • Bergbau und Geologie,
  • Tourismus,
  • Kurmedizin.

b)      Bereitstellung von Informationen über die Umwelt und ihren Schutz, Verfahren im Rahmen der Strategischen Umweltprüfungen, darunter auch grenzüberschreitend, unter besonderer Berücksichtigung der Wojewodschaft Niederschlesien.

 

Fachbereich für Infrastruktur, der sich vor allem mit Fragen der strategischen und räumlichen Planung beschäftigt:

  • Verkehrsinfrastruktur,
  • technische Infrastruktur,
  • erneuerbare Energien,
  • Hochwasserschutz,
  • Georisiken,
  • Klimawandel,
  • soziale Infrastruktur und Investitionen,
  • wirtschaftsnahe Infrastruktur.

Fachbereich für Siedlungsentwicklung, der sich mit regionalen Analysen sowie strategischer und räumlicher Planung im Rahmen folgender Themen befasst:

  • Raum- und Siedlungsstruktur,
  • Wohnungswesen,
  • Revitalisierung,
  • öffentliche Investitionen,
  • Öffentliche Sicherheit.

Fachbereich für strategische Analysen mit folgenden Aufgaben:

  • Arbeitsmarkt,
  • Demografie und Humanressourcen,
  • Wirtschaft,
  • soziale Infrastruktur,
  • öffentliche Finanzen,
  • Lebensqualität.

Fachbereich für die Umsetzung der Raumpolitik, zu dessen Aufgaben folgende Themen gehören:

  • Stellungnahmen zu kommunaler Bauleitplanung,
  • Vorbereitung der Stellungnahmen des Marschalls der Wojewodschaft zu Beschlussvorlagen über die Voraussetzungen für den Bau von Außenanlagen, das Aufstellen von Werbeschildern, Werbekonstruktionen und Zäunen sowie über ihre Maße, Qualitätsstandards und eingesetzte Materialien,
  • Stellungnahmen im Rahmen von Ansiedlungsvorhaben bei öffentlichen Investitionen,
  • Stellungnahmen zu Vorhaben auf Basis von Sondergesetzen,
  • Pflege des Registers zu Vorhaben öffentlicher Investitionen von regionaler und nationaler Bedeutung,
  • Veröffentlichung von Anzeigen auf der Website des Büros für Öffentlichen Informationen (BIP),
  • Stellungnahmen zu planerischen Dokumenten benachbarter Wojewodschaften und Staaten,
  • Erstellung von Auszügen aus dem Raumordnungsplan der Wojewodschaft Niederschlesien,
  • laufende Raumbeobachtung.

Fachbereich IT

Innere Verwaltung

Archiv und Bibliothek

 

Zu den Aufgaben des Instituts für Territorialentwicklung (IRT) gehören:

  • Raum- und Landschaftsplanung für die Wojewodschaft Niederschlesien, wie im Gesetz über Raum- und Landschaftsplanung und in entsprechenden Ausführungsdokumenten definiert;
  • Regionalentwicklung für die Wojewodschaft Niederschlesien, wie im Gesetz über die Umsetzung der Entwicklungspolitik und in entsprechenden Ausführungsdokumenten definiert;
  • Bereitstellung von Informationen über den Zustand der Umwelt und ihren Schutz, Strategische Umweltprüfungen, grenzüberschreitende Umweltprüfungen für die Wojewodschaft Niederschlesien nach dem Gesetz über Umweltinformationen und Umweltschutz, Beteiligung der Öffentlichkeit und Umweltverträglichkeitsprüfungen sowie den entsprechenden Ausführungsdokumenten;
  • Aufbau und Betrieb des Rauminformationssystems, wie im entsprechenden Gesetz und den Ausführungsdokumenten geregelt;
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und verbindlichen Vorgaben für administrative Entscheidungen im Rahmen der Raum- und Landschaftsplanung sowie weiterer Vorschriften gemäß der Aufgaben des Instituts innerhalb der Selbstverwaltung der Wojewodschaft;
  • laufendes Monitoring der Regionalentwicklungspolitik;
  • Berichte über die sozio-ökonomische und räumliche Entwicklung einschließlich Empfehlungen für die Entwicklungspolitik;
  • Erarbeitung von Politiken, Strategien, Programmen, Plänen, Berichten, Analysen und Konzepten als  Grundlage für die Planung der sozio-ökonomischen Entwicklung, der Umweltschutzmaßnahmen und der künftigen Ausrichtung der Entwicklungspolitik, insbesondere die Raumplanung;
  • Aufbau und Pflege einer Datenbank mit Informationen über die sozio-ökonomische Situation, laufende Entwicklungsprozesse, den aktuellen Zustand der Umwelt sowie die Landschaftsplanung für die Umsetzung von öffentlichen Politiken, besonders der Entwicklungspolitik;
  • Klassifizierung und Bewertung von Investitionsvorhaben der Selbstverwaltung der Wojewodschaft;
  • Kooperationsprojekte im Bereich Forschung und Entwicklung, Umsetzung der Ergebnisse in der Entwicklungspolitik;
  • Aufbau und Pflege der Netzwerke mit Partnern aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Forschung und Regionalpolitik;
  • Informationskampagnen und Veröffentlichungen zur sozio-ökonomischen Entwicklung, der Umwelt sowie der Raum- und Landschaftsplanung;
  • Sonstige Aktivitäten im Bereich sozio-ökonomische Entwicklung, Umweltschutz, Raum- und Landschaftsplanung gemäß geltendem Recht.

 

 

Veröffentlichungen

Projekte

 

Das Institut kooperiert mit benachbarten Wojewodschaften und den Grenzregionen in benachbarten Ländern. Am umfangreichsten und intensivsten ist die Zusammenarbeit mit Partnern aus dem  Freistaat Sachsen in der Bundesrepublik Deutschland sowie mit Regionen aus Tschechien.

Das Institut übernimmt auch inhaltliche Aufgaben im Auftrag des Wojewodschaftsvorstandes oder Marschallamtes (z. B. Gutachten und Studien).

 

Wir danken dem Regionalen Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien für die freundliche Hilfe bei der Übersetzung.

 

Praktikum und Berufspraktiken

Das Institut für Territorialentwicklung bietet englischsprachigen Studenten, Forschern und Fachleuten die Möglichkeit für unbezahlte Praktika und Berufspraktiken. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an    oder 

Adresse:

Instytut Rozwoju Terytorialnego

ul. J. Wł. Dawida 1a

50-527 Wrocław

 

www.irt.wroc.pl

tel. +48 (71) 374 95 00